Transportversicherung

TransportversicherungWir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Transportversicherung online zu vergleichen. Bitte füllen Sie den Fragebogen möglichst genau aus. Sie erhalten dann umgehend von uns Ihr unverbindliches Angebot per E-Mail. Bei Fragen oder Problemen helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch. Rufen Sie uns einfach unter 03901/34403 an oder schreiben Sie uns einfach eine e-Mail.

Die Transportversicherung ist wichtig, da Ihre Werkzeuge und Materialien z.B. nicht über Ihre Inventarversicherung versichert sind. Schützen Sie Ihre Maschinen, Werkzeuge oder Ihre Waren deshalb gegen einen Totalverlust z. B. durch Brand, Sturm, Unfall oder Diebstahl. Verzichten Sie deshalb nicht auf eine Transport-Versicherung, es gibt zudem preiswerte Tarife, die auch Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen. Über günstige Rahmenvereinbarungen können wir Ihnen ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

Datenschutz

Führen Sie Ihren Transportversicherungsvergleich online bei uns durch. Laden Sie sich deshalb die Transport Versicherungsbedingungen herunter und vergleichen Sie diese mit Ihren derzeitigen Bedingungen. Sie werden über unser günstiges Preis-/ Leistungsverhältnis erstaunt sein.

Versichert gelten Waren, Material und Werkzeuge übrigens aller Art. Ausgeschlossen von unserem Spezialkonzept sind Transporte Gold, Kunst, Leder, Pelze, PKW, Schmuck, Silber, Tabak, Teppiche, Tiere, Valoren, Textilien, stationäre Risiken, Verkaufsfahrzeuge, leicht zerbrechliche Gegenstände, hochwertige, elektronische Geräte und Unterhaltungselektronik.

Risikoerweiterungen

Mitversichert gilt auf Erstes Risiko die persönliche Habe der Fahrzeuginsassen, Bargeld, und Telefonkarten bis insgesamt 250,– EUR je Versicherungsfall, jedoch nicht in der Nachtzeit.

Mitversichert nach einem versicherten Schaden gelten auf Erstes Risiko bis 2.500,– EUR (abweichend von Ziff. 4.2.2 der AVB):

  • Bergungs- und Beseitigungskosten
  • Dekontaminationskosten
  • Wiederherstellungskosten
  • Preisdifferenzkosten
  • Lagerkosten
  • dazu Mehrkosten für Überstunden, Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit, Eil-, Express- und Luftfracht, Bereitstellung eines Provisoriums

Kommentare sind geschlossen.